Speedyware
       
  Startseite » Wenn der Zahn drückt  

Wenn der Zahn drückt!

Wer kennt es nicht das leidige Thema Zahnschmerzen? Im Laufe des Lebens wird fast jeder einmal damit konfrontiert.

Was jedoch nur sehr wenige wissen ist, dass die Auslöser von Patient zu Patient sehr unterschiedlich sein können. In den meisten Fällen liegt Karies zu Grunde, die zu einer Zahnnervreizung führt. Ist dieser Nerv erst einmal gereizt, fängt er an zu schmerzen. Parodontitis (entzündliches Zahnbett) ist ebenfalls ein weit verbreitetes Problem. Zudem können auch nicht-zahntechnische Probleme zu Schmerzen dieser führen, dort wären unter anderem Ohren- und Nasennebenhöhlenentzündung, Kopfschmerzen oder sogar Gürtelrose.

Bei kurzfristig vorliegenden, sowie bei anhaltenden Zahnschmerzen, sollte in jedem Fall eine Zahnarzt-Praxis aufgesucht werden. Zahnschmerzen müssen unbedingt behandelt werden, da ihre Ursachen und Folgen nicht von selbst verschwinden.

Um nun solche Zahnschmerzen zu vermeiden, empfiehlt sich eine besonders gründliche Mundhygiene, sowie ein halbjährlicher Besuch einer Praxis für Zahngesundheit zur gründlichen Vorsorge. Die Zahnarzt-Praxis von Dr. Hoch & Kollegen in Lübeck bietet hierzu ein umfangreiches Repertoire an Prophylaxe-Methoden. In seiner Praxis für Zahngesundheit werden erste Alarmzeichen frühzeitig erkannt und behandelt. Denn nur wer rechtzeitig mit einer Zahnbehandlung beginnt, kann schlimmeres abwenden und erspart sich die lästigen Zahnschmerzen ein Leben lang.

 

  startseite :: impressum :: datenschutz :: nach oben