Speedyware
       
  Startseite » Umweltschutz und Abwasser  
umweltschutz-und-abwasser.png

Umweltschutz und Abwasser

Abwasseraufbereitung wird zu einem immer wichtigeren Thema. Noch nie war Umweltschutz so bedeutend wie heute. Und genau deswegen setzen Entsorgungsbetriebe mit den modernsten Techniken alles daran, die hohen gesetzlichen Auflagen zu erfüllen.

So kommt es zum Beispiel auch dazu, dass neue modernere Klärwerke gebaut werden, die viel größere Einzugsgebiete aufweisen, sodass veraltete Klärwerke durch diese ersetzt werden können. Da die alten Pumpen dort meist noch gut in Takt sind, werden diese dann zum Weitertransport des Abwassers genutzt. Auf diese Weise stehen die ausgedienten Klärwerke nicht ganz still und haben noch einen praktischen Nutzen.

Doch was nützen einem modernste Technik und leistungsstarke Pumpensysteme, wenn die Kanäle nicht mitspielen? Auch diese müssen ihren Beitrag zum Thema Umweltschutz leisten und dafür sorgen, dass kein ungeklärtes Wasser ins Grundwasser gelangt. Zum reibungslosen Ablauf der Wartung und Instandsetzung trägt die Rohrreinigung Wiesbaden einen großen Teil bei. Die Abteilung namens „Kanalbetrieb“ sorgt dafür, dass selbst die über hundert Jahre alten Kanäle funktionstüchtig bleiben. Das bedeutet jeden Tag auf's Neue einen anderen Abschnitt des über 800 km langen Abwassersystems in Augenschein zu nehmen und wenn nötig zu sanieren.

In Wiesbaden liegt ein Mischsystem vor, was bedeutet, dass Regen- und Schmutzwasser gleichermaßen in ein und das selbe System abgeleitet werden. In derartigen Systemen fällt bedingter Weise mehr zu klärendes Abwasser an, was einen höheren Aufwand erfordert. Hinzu kommt, dass gerade einmal 5 % der Kanäle in Wiesbaden groß genug sind, dass sie als begehbar gelten. Über zwei Drittel sind sogar so klein, dass ihr Durchmesser nicht einmal 40 cm ausmacht. Diese Engstellen werden bei den Inspektionen mit kleinen Robotern abgefahren, die eine Kamera mit sich führen. Selbst kleinste Rissen werden mit dieser Technik aufgespürt und können mit in die Bewertungen eingehen. Anhand dieser werden anschließend durch die Abteilung „Planung und Bau“ Sanierungspläne für das gesamte Kanalnetz erstellt. Werterhaltung und Instandhaltung stehen hier immer an erster Stelle.

 

  startseite :: impressum :: datenschutz :: nach oben