Speedyware
       
  Startseite » Produktvorstellung: PLATO SCIO™- Teil 2  
Produktvorstellung: PLATO SCIO™ - Teil 2
© Plato AG

Produktvorstellung: PLATO SCIO- Teil 2

Module: Portal, Matrix, Block-Diagram, FMEA, DRBFM, Fault-Tree

Im ersten Teil dieser Produktvorstellung haben wir bereits beschrieben, was PLATO SCIO ist und was es beinhaltet. Nun wollen wir im zweiten Teil etwas genauer auf die einzelnen Module der Risikomanagement Software eingehen.

PLATO SCIO-Portal

  • schneller Zugang zur Datenbank über das Internet
  • Darstellung von Informationen zur Prozessplanung, zu Risiken und zum Design (Formulare/grafische Übersichten)
  • Externe Standerfassung über Entwickungs- und Risikomanagementprozess
  • Nutzergruppen-spezifische Datenanzeigen

PLATO SCIO-Matrix

  • Kundenorientierte Produktplanungsmethode
  • Verbindung der Kundenerwartungen und -vorstellungen mit notwendigen Funktionen
  • Allumfassende Systemanalyse
  • Festlegung auf das Entwicklungsprodukt
  • Erfassung aller dafür notwendigen Herstellungsschritte

PLATO SCIO-Block-Diagramm

  • Zentrale Projekt-/FMEA-Unterlage
  • Begleitung des gesamten Engineering Prozesses
  • Erfassung und Visualisierung von Daten
  • Übersichtliche Dokumentation von Schnittstellen, Systemzusammenhängen und Energie-/Kraftfluss
  • Optimale Vorbereitung zur FMEA (QS 9000)

PLATO SCIO-FMEA

  • Präventive Fehlervermeidung
  • Frühzeitige Fehlererkennung in Produkten und Prozessen
  • Minimierung der Fehlerquellen
  • Senkung von Entwicklungs- und Reklamationskosten

PLATO SCIO-DRBFM

  • Design Review Based On Failure Mode
  • Entwicklungsbegleitende Methode
  • Integration des Änderungsmanagements in den Entwicklungsprozess
  • Vermeidung von Rückrufaktionen auf Grund von neuen Kundenanforderungen, Änderung der Anwendung, Produktänderungen und Spezifikationsänderungen
  • Systematische Betrachtung der Produktänderungen
  • Erfolgreiche Teamarbeit durch kreative Diskussionsmethode im Änderungsprozess

PLATO SCIO-Fault-Tree

  • Analyse der Schwachstellen
  • Schnelles Finden von kreativen Lösungsansätzen
  • Umfangreiche System- und Fehlerbaumanalysen
  • Grafische Darstellung von Wirkungsketten und Ursachen

 

  startseite :: impressum :: datenschutz :: nach oben