Speedyware
       
  Startseite » Manualtherapie  

Manualtherapie, was ist das?

Die Manualtherapie, gehört, wie der Name schon sagt, zur manuellen Therapie auf dem Gebiet der Physiotherapie. Hierbei werden Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, also der Muskel, Nerven und Gelenke, behandelt. Angewendet werden verschiedene Untersuchungs- und Behandlungstechniken.

Um die Manualtherapie, auch Manuelle Therapie, anwenden zu dürfen, bedarf es einer speziellen Weiterbildung eines Masseurs oder Physiotherapeuten. Er erlernt besonders sanfte und schonende Techniken, die bei den Patienten sehr gut aufgenommen werden. Ausgeübt werden sowohl passive, als auch aktive Übungen, was den gesamten Körper anspricht.

Weitere Einsatzgebiete sind u. a. Tinnitus, Atemprobleme und Kopfschmerzen. Auch hier kann eine Manualtherapie von Nutzen sein. Hält man sich an den persönlichen Trainingsplan des Physiotherapeuten, so wird man bald Linderungen der Probleme bemerken.

Ein Anbieter der Manualtherapie ist die Physiotherapie Rostock. Neben der Medizinischen Trainingstherapie und der Physikalischen Therapie, zählt sie hier zu den Schwerpunkten. Im Vordergrund steht bei ihnen immer der rasche Übergang zur aktiven Behandlungsphase. Die Physiotherapie Rostock bietet zudem Ernährungspläne an, die zur Linderung der Probleme und zur raschen Heilung beihelfen.

 

  startseite :: impressum :: datenschutz :: nach oben