Speedyware
       
  Startseite » Lieber vorher informieren  
Lieber vorher informieren
© Digital Vision Ltd.

Lieber vorher informieren

Unseriöse Dienstleister gibt es leider überall. Die einen betrügen davon mehr, die anderen weniger. Besonders bei Schlüsseldiensten kommt es häufig dazu, dass die Notlage der betroffenen Leute schamlos ausgenutzt wird. Denn wer sich einmal ausgesperrt hat, der ist normalerweise zwangsläufig auf einen Schlüsseldienst angewiesen. Das macht sich ein Großteil der Schlüsseldienstanbieter zu Nutze und nennt den Kunden nach dem Öffnen ihrer Türen häufig völlig überzogene Preise, die am besten auch noch bar an Ort und Stelle gezahlt werden sollen.

Um gar nicht erst auf solche Dienstleister reinzufallen und sich mit diesen auseinander setzen zu müssen, sollte man am besten schon im Vorfeld mehrere Dienstleister aus der Umgebung miteinander vergleichen. Und selbst in einer Notsituation ohne Schlüssel und mit verschlossener Tür sollte man sich die Zeit zum recherchieren nehmen, um einen seriösen und preislich akzeptablen Schlüsseldienst ausfindig zu machen.

Denn bei der falschen Wahl des Dienstleisters kann es schnell dazu kommen, dass Sie die Polizei rufen müssen, wenn die Schlüsseldienst-Firma beispielsweise andeutet, Sie zur Zahlung der total überteuerten Leistung zwingen zu können. Es ist nur von Vorteil, wenn jemand von außerhalb die Rechnung noch einmal auf sonderbare Zusatzleistungen und dergleichen überprüft.

Bezahlen Sie dagegen ohne weiteres Zögern den vom Dienstleister genannten Preis und werden sich erst im Nachhinein darüber bewusst, dass die Rechnung eigentlich viel zu hoch war, zögern Sie nicht mit einer Anzeige. Beim nächsten mal sollte man am besten direkt am Telefon einen Festpreis aushandeln und auf diesen bestehen. Der Schlüsseldienst Lübeck bietet zum Beispiel nicht nur vor Ort, sondern auch schon am Telefon eine kompetente Beratung an. Zugefallene Haustüren sind für solche Dienste Standardaufgaben, die normalerweise in kürzester Zeit und ohne Schäden geöffnet werden können. Keine große Sache also - weshalb betrügerische Machenschaften in solchen Situationen einfach nur fehl am Platz sind.

 

  startseite :: impressum :: datenschutz :: nach oben