Speedyware
       
  Startseite » Edel, Edler, Kaschmir  
Edel, Edler, Kaschmir
© Olaf Schmitz - Fotolia.com

Edel, Edler, Kaschmir

Die kostbare Kaschmirwolle stammt von der schlappohrigen Kaschmirziege, die ursprünglich aus der gleichnamigen Region stammt. Schon seit ca. 1000 v. Chr. wird Kaschmir von dieser gehörnten Wollziege zu Textilien verarbeitet. Heute sind die wichtigsten Länder zur Erzeugung von diesem hochwertigen Material die Mongolei, das mittelasiatische Hochland, China und der Iran. Um diese Wolle zu gewinnen, muss das untere Fell der Ziege während des Fellwechsels ausgekämmt werden. Wie viel Fell eine Ziege tatsächlich produziert, hängt auch stark von der Witterung ab.

Nachdem das Unterfell herausgekämmt wurde, müssen anschließend die feinsten Haare per Hand heraus sortiert, nach Farben aufgeteilt und gewaschen werden. Von einer Ziege erhält man nur ungefähr 150 Gramm Wolle, weshalb sie häufig mit anderen Wollsorten gemischt und weiterverarbeitet wird. Viele Händler weisen ihre Ware trotzdem als 100% Kaschmir aus, um dieselben Preise wie bei der reinen Kaschmirwolle verlangen zu können.

 

  startseite :: impressum :: datenschutz :: nach oben