Speedyware
       
  Startseite » Ausgeruht durch Feng Shui  
Ausgeruht durch Feng Shui
© Martine A Eisenlohr - Fotolia.com

Ausgeruht durch Feng Shui

Feng Shui ist in aller Munde. Ob in den teuren Villen der Superstars, in der Wellness-Oase um die Ecke oder bei der Freundin daheim, überall heißt es nur „Mit Feng Shui ist alles besser, probier es doch auch einmal!“
Leichter gesagt, als getan. Denn obwohl Feng Shui so bekannt ist, wissen nur die Wenigsten wirklich etwas damit anzufangen. Das Einzige, was wirklich bekannt ist, ist, dass es irgendwas mit Schwingungen und Möbelumstellen zu tun hat.

An dieser Stelle möchten wir Sie gerne ein wenig aufklären, damit auch Sie beim nächsten Gespräch über Feng Shui mitreden können:
Die Wörter „Feng“ und „Shui“ stehen für Wind und Wasser, zwei der vier Elemente. Die Lehre des Feng Shui kommt ursprünglich aus dem Chinesischen. Dabei versucht man möglichst nur natürliche Materialien, wie Holz oder Stein, zu verwenden und sich so die natürliche Energie zu Nutze zu machen. Sehr beliebt sind hierbei fließende und flüssige Formen, die die Energie natürlich am Besten übertragen können.

Für Feng Shui-Liebhaber ist der wohl wichtigste Raum in einer Wohnung oder einem Haus das Schlafzimmer. Es dient zur Regeneration und muss daher speziell hierfür eingerichtet sein. Zentraler Ruhepunkt ist natürlich das Bett, was nicht irgendein x-beliebiges, sondern speziell auf die persönlichen Bedürfnisse angepasst sein sollte. Wasserbetten werden hier gerne bevorzugt, denn Wasser ist eines der wichtigsten Elemente des Feng Shui.

Die positive Energie, die so im Schlaf auf den Ruhenden einwirken kann, lässt sein Chi im Einklang bleiben. Wo Sie nun ein solches Wasserbett finden ist ganz einfach, bei Wasserbetten Lübeck. Schauen Sie sich gerne um und finden Ihren Weg zum Einklang in einem für Sie passenden Wasserbett.

Um jedoch das Chi freizusetzen, ist mehr als nur ein Wasserbett nötig. So sollten auch die Regeln des Feng Shui beibehalten und gewisse Konstellationen von Gegenständen im Raum vermieden werden. Ein Wasserbett sollte niemals gegenüber einer Tür aufgestellt werden. Liegt man, so sollte man die Tür aber noch sehen können. Beachten Sie auch, dass Sie keine Metallränder um Ihre Betten haben, viele der Wasserbetten Lübeck sind jedoch ohne. Des Weiteren sollte das Kopfende immer zur Wand stehen, nur so wird ein erholsamer Schlaf und eine ruhige Nacht garantiert. Dass man auf Naturfaser-Bettwäsche achtet, mag auch einen großen Wert haben. Denn viele Menschen klagen darüber, dass sie in synthetischer Bettwäsche nicht erholt aufwachen.

Was man sich merken sollte: Achten Sie besonders auf natürliche Materialien in Ihrem Umfeld, damit Ihre Energie fließen kann.

 

  startseite :: impressum :: datenschutz :: nach oben