Speedyware
       
  Startseite » Analyse lohnt sich immer  
analyse-lohnt-sich-immer.png

Analyse lohnt sich immer

Kein Unternehmen wünscht sich unnötige Kosten oder Zeitverschwendung durch vermeidbare Fehler. Um solchen Fehlern vorzubeugen, gibt es die Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse. Hierbei wird versucht mit System Fehlerquellen auffindbar zu machen und so zu vermeiden.

Zuerst werden die Arbeitsprozesse eingegrenzt und alles sorgfältig dokumentiert. Dies bildet die Grundlage für die darauffolgende Analyse, in welcher nach potenziellen Fehlern und deren Ursachen geforscht wird. Dafür schaut man zunächst in die Vergangenheit, ob dort schon einmal Fehler aufgetreten sind. Es wird überlegt, welche Fehler in der Zukunft auftreten könnten, welche Folgen dies für Unternehmen und Leistungsempfänger hätte und wo die Ursachen liegen. Dabei wird auf jeden Teilprozess geschaut und jeder einzeln für sich analysiert. In der anschließenden Bewertung geht es um die Auftrittswahrscheinlichkeit und Bedeutung der Fehler. Nach Befolgung geeigneter Maßnahmen zur Vermeidung der Fehler, wird eine erneute Analyse durchgeführt, um festzustellen, wie gut die Maßnahmen geholfen haben.

Die FMEA Analyse verbessert nicht nur die Leistung des Arbeiters, sondern ermöglicht auch einen reibungslosen Arbeitsprozess, was Unternehmen und Kunden beiderseits zufrieden stellt.

 

  startseite :: impressum :: datenschutz :: nach oben